mC1: Beste Saisonleistung gegen HH-Nord

Hier mal ein kurzes Update, wie es der mC1 in den letzten Wochen ergangen ist:

Die Hölle Hoisbüttel haben wir mithilfe der überragenden Unterstützung von der Tribüne sehr deutlich mit 39:25 gegen den AMTV Hamburg gewonnen. Hier saß fast jeder Spielzug, hinten zeigten die Jungs eine geschlossene Abwehrformation, aus der immer wieder Ballgewinne resultierten.

Dann folgte Anfang Januar ein tolles Turnier in Mölln. Die Jungs steigerten sich nach anfänglich schwacher Leistung immer weiter und gingen mit dem besten Angriff und den wenigsten Gegentoren ins Finale. Dort trafen wir wieder auf den AMTV, den wir nach 15 Minuten erneut schlagen konnten (10:5)

Im letzten Spiel der Hinrunde verloren wir dann gegen Ellerbek deutlich mit 38:21. Die Leistung war leider in keiner Art und Weise Hamburg-Liga würdig. Ellerbek netzte in nahezu jedem Angriff und wir gaben uns zunehmend auf und spielten nicht mehr als Team zusammen.

Eine Woche später gegen Rellingen war das Bild dann schon anders. Zwar verloren wir dieses Spiel mit 28:23, aber insbesondere die 2. Halbzeit war eine geschlossene Mannschaft zu sehen. Dennoch waren wir nun nach zwei Niederlagen am Stück doch ziemlich enttäuscht und mussten etwas verändern.

Die nötige Veränderung folgte dann im wohl besten Saisonspiel gegen die starke Mannschaft der SG Hamburg-Nord, die in der Hinrunde sogar den überragenden HSV geschlagen hatte. Wir erwischten gleich den besseren Start und erarbeiteten uns eine kleine Führung. Dieses Mal setzten die Jungs alle Vorgaben der Trainer um. Kein Ball wurde hergeschenkt und es wurden sich nur Torwürfe genommen, die auch echte Chancen waren. Zudem lief jeder im Vollsprint zurück, um die SG erst gar nicht zu einfachen Gegenstoßtoren kommen zu lassen. Im Positionsspiel war die Abwehr dieses Mal sehr sicher und aggressiv, aber auch wirklich fair. Mit einem guten Nico im Tor konnten wir auch als es enger wurde wieder die Oberhand behalten. Wir gewinnen daher mit 33:26!

Wenn die Jungs motiviert sind und die richtige Einstellung zeigen, können sie jeden Gegner ärgern. Wir sind ein starkes Team, aber es fehlt noch an der Konstanz, die vielen guten Leistungen auch über die ganze Saison zu zeigen!

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok